Springe zum Inhalt

Am Bienenstand

. Foto W.Matzick

Unten zu - aber Flugloch frei halten. Oben blauer Thermodeckel mit seitlicher Belüftung, damit die Feuchtigkeit entweicht. So sind die Bienen rundum warm verpackt und erhalten Frischluft nur über das Flugloch.

  • 1 Normaler Deckel Segeberger Beute
  • 2 Thermodeckel mit eingeklebter Thermowallplatte (hellblau); darüber die Entlüftungslöcher für die Feuchtigkeit
  • 3 u. 4 Brutraum auf 1 1/2 NM, geschiedeter Überwinterungsraum
  • 5 Geschlossener Boden;  Flugloch auf ca. 15 cm reduziert und bei Bedarf gegen Mäuse gesichert

ACHTUNG! Wieder AfB (5.12.2022) im Raum Bargteheide ausgebrochen.  siehe --->>

20221205 Allg.Vfg. Original SB Bargteheide

Januar

Futterkontrolle durch eine Stock- oder Zugwaage ist bei der momentanen Flugtätigkeit unbedingt erforderlich. da 60% der Völker im Winter durchgehend ein Brutnest haben, und andererseits jetzt manche Königinnen mit der Eiablage starten. Zufüttern mit selbst hergestelltem Teig  haben wir unter Tipps&Tricks veröffentlicht.

Und bitte an den Schutz der Honigräume vor Wachsmottenbefall denken.

-> TIPPS und TRICKS

--------------------------------unterm Strich------------------------------------------------------------------>

Das Verhalten der Bienen am Stand beobachten und Messungen direkt im Bienenvolk führen zu belegbaren Aussagen. Viele Behauptungen entpuppen sich als Falschmeldungen, wenn man nach Daten fragt. Auch das ständige Hantieren im Brutraum  ist unnötig und stört den Bien gewaltig.                                                            Wir stellen in unserem Imkerverein An der Trave e.V. Ergebnisse vor, diskutieren sie, bieten Fortbildung an, setzen das sich erweiternde Wissen in die Praxis um. Dazu geben wir auf dieser Seite Tipps und Anregungen weiter, die helfen können, nach bestem Wissen zu imkern.

Wir lassen niemanden ratlos!
Wer Fragen zur Bienenhaltung hat, dem hilft Eckart Mayer gern:                            E-Mail: eckartmayer@web.de

Tel. 04536 891221
Mobil 0171 4745843

10 Regeln
wie man -mühelos und erfolgreich- zu prall gefüllten Honigtöpfen kommen kann: BinderVersusAumeier
Imkerverein an der Trave e.V.
Imkern in der Segeberger Beute DNM nach Eckard Moßner
Auch unser Imkerkollege Eckard Moßner, Grabau teilt seine langjährigen Erfahrungen erfolgreichen Imkerns mit der Segeberger Beute DNM mit:                 Das BienenjahrE.M